Bahnhofsfest in Berlin-Lichterfelde West 2017

Zum dritten Mal haben wir nun am Sommerfest des Fördervereins "Bürger­treff­punkt Bahnhof Lichter­felde West e.V." teilgenommen. Wiederum konnten wir die Zustimmung der DB dazu erlangen, den erhaltenen Teil des Stammbahngleises von Lichterfelde West bis Steglitz zu befahren.

Allerdings mussten wir diesmal eine Vorleistung erbringen: Am 27. Mai hat sich unser "Land­schafts­pflegetrupp" mit dem SKl und reichlich Gerät auf die Strecke begeben und das inzwischen völlig verkrautete Gleis vom Bewuchs freige­schnitten.

Ohne diese Arbeit hätten wir die Sonderfahrten auf dem Stammbahngleis anlässlich des Bahn­hofs­festes und auch am kommenden Tag der offenen Tür wohl nicht durchführen können.

So war also am 10. Juni die "Bahn frei" für die beliebten Streckenbereisungsfahrten mit dem offenen Sommerwagen MKB 51.
Die Veranstaltung lief im Grunde genauso ab wie in den Vorjahren, so dass wir hier auf verbale Beschreibungen verzichten und nur einige Fotos präsentieren.


Die Bahnhofsrundfahrten mit Lok MKB 01 starteten dieses Mal von Gleis 3a.
Dort war früher der Standort der V 60, die den Verkehr auf der Goerzbahn bedient.


Der andere Endpunkt der Bahnhofsrundfahrt am
ehemaligen Stellwerk "Lwt" ist etwa 1 Kilometer entfernt.


Da ist man eine Weile unterwegs..

Nachdem alle Fahrgäste eingestiegen sind, wird die
hintere Bordwand des SKl eingehängt...


... und schon geht die Fahrt ab nach Steglitz.

Hier noch zwei Fotos von der Rückfahrt nach Lichterfelde West:

 

Fotos auf dieser Seite: Martin van der Veer (9), Niklas Pempel (2)